children’s cultural centre – Sylvester und Neujahr

03.01.2019 Über Sylvester und Neujahr gab es auch was zu feiern – ein leckeres ungarisch-deutsches Essen, eine Hochzeit und die Übergabe von Utensilien für den Fußballclub in Soma.

Amandla und Paul helfen Martin beim Sylvester kochen – Gulasch, Knödel, Spätzle , Kartoffelsalat
Lecker Spätzle
Sylvestergesellschaft
Zwischendurch gibt’s auch Musik
Eine Hochzeit – Sarah ist Brautjungfer
Derweil geht es auf der Baustelle weiter – hier wird eine Sickergrube gegraben. das Abwasser wird dann regelmäßig abgepumpt.
Der zweite Ring wird gegossen
Mörtel wird in der Schubkarre angemacht
Die Lieferung Zement
Fundamentsicherung – um wühlende Klein-Tiere abzuhalten.
Elektrik wird gelegt
Deutscher Sicherungskasten mit gambischen Stromzähler
Der Besenstielhalter hat nun eine verantwortungsvolle Aufgabe
Die Wasserversorgung steht
Es gibt auch Kaffee, frisch gemahlen im Mörser
Wasser ist zum Waschen da
Sabine hat Jerro und seinem Fussballverein und Wahlbezirk im Mansa Konko Area Council Bälle gespendet.
Jeder bekommt ein T-Shirt, einen Ball und ein Erstehilfe-Päckchen vom DRK Nürtingen
Links unten Jerro, gewählter Vertreter im Mansa Konko Area Council.
In Soma wird ein Congresscentre mit Unterkunft gebaut. Im letzten Jahr sah die Baustelle so aus:
ein Bild aus der reise 2018/2019 vom gleichen Kongresszentrum im Bau.

vor zur 5. Woche vor zum Ende dritte Woche
vor zum Roadtrip nach Mansa Konko noch weiter vor zu Gunjur und co
zum dritten Teil zur ersten Woche zur zweiten Woche




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.